© horusmedia.de Ulrich Arndt
Alternative
Heilmittel
Alchemie &
Paracelsus-
Medizin
Diagnose &
Medizin-
Forschung
Ganzheitliche
Therapien
Selbsthilfe
& Ernährung
Spiritualität
& Wissenschaft
Urwissen
wiederentdeckt
Ganzheitlich
Denken &
Handeln
Freizeit, Kunst
& Reisen

Alternative Heilmittel

Chiron in Nöten - Probleme für Therapeuten und "Evolutionsagenten" Allergien, Arthrose und Arthritis behandeln mit Kolzov-Platten Erschienen in: horusmedia 1/2018

Allergien, Arthrose und Arthritis behandeln mit Kolzov-Platten

Rücken- und Gelenksleiden und die Allergien sind zu "Volkskrankheiten" geworden. Mit Hilfe der "Kolzov-Platten", einer außergewöhnlichen Entwicklung der russischen Energie- und Informationsmedizin, kann sich jeder selbst auf einfache Art und Weise helfen.

Von Ulrich Arndt

Allergien, Arthrose und Arthritis behandeln mit Kolzov-PlattenTränende, gerötete Augen, die Schleimhäute schwellen an, die Haut juckt und bekommt kleine Blasen: Etwa 30 Prozent der gesamten Bevölkerung leidet mindestens einmal im Jahr unter solchen und schlimmeren allergischen Reaktionen. Zu Beginn der 1990er Jahren waren es nur etwa 10 Prozent - und es werden immer mehr...

Als "Rosenerkältung" wurde die Allergie bereits vor rund 500 Jahren medizinisch beschrieben: Der italienische Chirurg Leonardo Botallo 1565 hatte beobachtet, dass manche Menschen Schnupfen und Atemwegsverengungen bekommen, wenn sie in der Nähe blühender Rosen sind, und nannte dieses Phänomen "Rosenerkältung". Der moderne Begriff "Allergie" wurde erst 1906 vom Wiener Kinderarzt Clemens von Pirquet geprägt. Damals wie heute ist die häufigste Form einer Allergie die sogenannte Inhalationsallergie oder Pollenallergie, aber statt Rosenduft sind es nun vor allem blühende Gräser und Bäume und der Hausstaub, die immer mehr Menschen plagen. Normalerweise ist unser Immunsystem ein starker und stabiler Mechanismus, der die Entwicklung unterschiedlichster Krankheiten verhindern kann. Bei einer Allergie aber schießt es über das Ziel hinaus, denn Allergien sind eine überschießende Abwehrreaktion des körpereigenen Immunsystems auf normalerweise harmlose Stoffe (dann als Allergene bezeichnet). Aber was sind die Ursachen für den dramatischen Anstieg der Allergien?

Ursachen für die Zunahme an Allergien

Es gibt viele wissenschaftliche Thesen, warum sich die Zahl der Allergiepatienten in den letzten 25 Jahren verdreifacht hat und nun - zumindest in der westlichen Welt - schon fast jeden dritten Menschen betrifft. Eine vielverbreitete Annahme ist, dass die Ursachen bereits in der Kindheit gelegt werden: die sogenannte "Dreck- und Urwaldhypothese". Nach ihr wird das kindliche Immunsystem durch übertriebene Hygiene, zu wenig Kontakt mit Tieren und Heu und ausbleibende Wurmerkrankungen nicht genügend stimuliert.

Die zweite These ist, dass die Pflanzenpollen erst in Kombination mit Umweltschadstoff eine deutlich stärkere allergische Reaktion verursachen. So fanden Wissenschaftler des Münchner Helmholtz-Zentrums heraus: Allergische Reaktionen werden intensiver, wenn die Pollen des Beifußblättrigen Traubenkrauts (Ambrosia) in Kombination mit Stickoxiden auftreten. Heftigere Reaktionen treten auch bei der Kombination von Birkenpollen und Feinstaub etwa aus Dieselrußpartikeln auf. Und Forscher der Technischen Universität München und der Uni Zürich berichten, dass Umweltstress bei der Haselnuss eine veränderte Eiweißbildung in den Pollen bewirkt, wodurch sich wiederum die allergischen Reaktionen darauf verstärken.

Die dritte der zur Zeit favorisierten Thesen ist, dass sich Darmflora und Hautflora negativ verändert haben - etwa durch den Einsatz von Antibiotika, desinfizierenden Cremes und Pflegemitteln, Zusatzstoffen in der Nahrung -, und dadurch auch das Immunsystem geschwächt ist und/oder empfindlicher reagiert.

Andere Thesen, die diskutiert werden, sind: eine Zunahme der Gesamtpollenzahl aufgrund veränderter Umweltbedingungen wie etwa der Klimaerwärmung, eine zu geringe Immunbildung in den ersten Monaten aufgrund von Kaiserschnittgeburten und fehlendes Stillen an der Brust, Auswirkungen von kombinierten Vielfachimpfungen, ein hoher allgemeiner Stress, die Belastung durch Elektrosmog und eine damit einhergehende Schwächungen des Immunsystem, aber auch genetische Ursachen und anderes mehr.

Russische Forscher sehen darüber hinaus Risikofaktoren für die Entwicklung von Allergien auch in der Einnahme bestimmter Medikamente wie Antibiotika, Verhütungsmittel und anderer Hormonpräparate sowie Schlaftabletten, in der Verwendung bestimmter chemischer Komponenten in Kosmetika, die die Hautbarriere dauerhaft stören können wie Parabene, Formaldehydabspalter (DMDM), Sodium Lauryl Sulfat (SLS), Isopropyl-Alkhol, Padimat-O (PABA), Silikone und andere Stoffe. Auch die weit verbreitete Verwendung von synthetischen Materialien in Kleidung und Innenausstattung von Räumen und Fahrzeugen soll die Auswirkungen der Umweltverschmutzung verstärken. Hinzu kommt die Belastung durch Pestizide und Zusatzstoffe in Lebensmitteln (Konservierungsmittel, Stabilisatoren, Verdickungsmittel usw.). Nicht weniger wichtiger sei die langfristige Belastung mit Parasiten, die zur Sensibilisierung für Allergien beitragen können, und deren Befall des Körpers von vielen Ärzten heute nicht mehr als Grunderkrankung erkannt werde. So hat sich auch in Russland die Zahl der allergischen Erkrankungen in den letzten 30 Jahren verdoppelt. Mittlerweile jeder vierte Bewohner leidet dort an der einen oder anderen Form der Allergie - in den Großstädten und ökologisch belasteten Regionen sind sogar 50 Prozent der Bevölkerung. Zudem haben russische Wissenschaftler festgestellt, dass eine erhöhte Immunantwort auf Allergene vererbbar ist: Eltern mit Allergien haben ein hohes Risiko, Kinder zu bekommen, die ebenfalls Allergien ausbilden - auch wenn es nicht die gleichen wie die der Eltern sind.

So hatten russische Forscher allen Grund neue Wege in der Bekämpfung von Allergien zu gehen. Die Kolzov-Platten der russischen Energie- und Informationsmedizin sind eine darauf.

Mit Kolzov-Platten die Allergie vertreiben

Mit Kolzov-Platten die Allergie vertreibenUnter den vielen Kolzov-Platten gibt es zwar nicht die eine, die genau nur für dieses gesundheitliche Problem zuständig wäre. Dafür sind auch die möglichen Ursachen und allergischen Reaktionen zu vielfältig. Man kann aber verschiedene Platten nutzen, um die Symptome weitgehend in den Griff zu bekommen. Typische allergische Reaktion unseres Körpers auf einen irritierenden Faktor sind: Juckreiz, Rötungen und Schwellungen von Haut und Schleimhäuten, Blasenbildung, tränenden und geröteten Augen, Bindehautentzündungen, Atembeschwerden und Asthma. Die häufigsten Hautkrankheiten allergischer Natur sind atopische Dermatitis, Nesselsucht, Quincke-Ödeme und Ekzeme. Andere Allergieformen können zu diffusen Entzündungen und dadurch zu den unterschiedlichsten Symptomen, zu Erkrankungen des Blutes oder der Blutgefäße führen. So sollte man ersten Anzeichen auf eine Allergie, auch schon bei leichten Symptomen, Beachtung schenken und versuchen, möglichst früh etwas dagegen zu tun. Die folgenden Kombinationen von Kolzov-Platten können in allen Graden der Allergie-Erkrankungen angewendet werden und helfen zugleich nicht nur bei dieser Störung des Immunsystems, sondern stellen eine positive Grundregulation des gesamten Organismus dar.

Kolzov-Platten bei Allergien:

• Als Basis-Behandlung sind dies zunächst die Kolzov-Platten der blauen Serie Nr.1 ("Anti-Parasiten" und Grundregulation 1), Nr.2 ("Entgiften" und Grundregulation 2) und Nr.5 ("Rehabilitation", Organe und Vitalaufbau) sowie die Platte Nr.8 ("gesunder Schlaf" und Regeneration), die generell die Heilung bei chronischen Erkrankungen unterstützt.
• Bei verstopfter Nase durch Allergien, geschwollenen Schleimhäuten und Hustenattacken hilft die neue Kollektions-Platte "Extra HNO".
• Allergien, insbesondere wenn sie ernährungsbezogen sind, gehen oftmals mit einer gestörten Darmflora und einer angegriffenen Darmschleimhaut einher. Hier hilft die Kollektions-Platte "Schlüssel zur Gesundheit".
• Die Platte "Amaranth" und die "Generationen-Platte" stärken das Immunsystem in jedem Alter und sind auch für Kinder gut geeignet.
• Zur allgemeinen Immunstärkung kann auch die Kolzov-Platte aus der blau-violetten Serie "Quelle des Lebens" genutzt werden oder zur Stärkung des darmbezogenen Immunsystems die Kollektions-Platte "Schlüssel zur Gesundheit".
• Ebenso hat die Platte "Olgir", eigentlich die "Antikrebs-Platte", eine intensive immunstärkende Wirkung.
• Auch Platte Nr.9 kann begleitend bei Allergien zusätzlich zur Grundbehandlung mit den Platten Nr.1, Nr.2 und Nr.5 eingesetzt werden.
• Die Platte "Machtvolles Wasser" (aus der Reihe der Kollektions-Platten) unterstützt die stärkende Wirkung auf das Immunsystem aller anderer Platten
• Speziell bei allergischen Hautproblemen helfen die Platten Nr.6 und Nr.7.
• Stets gilt: alle Getränke, insbesondere Wasser und Tee, auf den Platten Nr.1, Nr.2 und "Machtvolles Wasser" energetisieren und trinken.

Wenn Gelenke und Rücken plagen: Arthritis und Arthrose

Eine andere Form krankmachend überschäumender Abwehrkräfte ist die Arthritis. Bei ihr werden körpereigene Substanzen fälschlich als "fremd" eingestuft und vom Immunsystem bekämpft. Die häufigste Form einer Arthritis ist die sogenannte "rheumatoide Arthritis" (auch: "Chronische Polyarthritis" genannt), eine entzündliche Gelenkserkrankung, an der in Deutschland zirka 800 000 Menschen leiden. Bei dieser Arthritis schwellen die Gelenke an, sind überwärmt und mitunter gerötet. Der entzündliche Prozess verursacht eine Verletzung der Struktur und Funktion der Gelenke, was zum Auftreten von Schmerzen, Gelenkssteifheit und -schwellungen führt und letztendlich zu einer irreversiblen Gelenkzerstörung und Behinderung der Person führen kann.

Die Arthritis wird oft mit der Arthrose verwechselt: Während es sich bei der Arthritis um ein Geschehen mit Überwärmung handelt, sind die Arthrosen ein „kaltes“ Geschehen durch „Gelenkverschleiß“. (In der englischsprachigen Literatur wird der Begriff Arthritis anders verwendet. Er bezeichnet dort allgemein Gelenkschmerzen unabhängig von deren Ursache.) Eine solche "Abnutzung" kann durch eine Fehlstellung der Gelenke verursacht werden, durch starke Dauerbelastung bei Arbeit und Sport, durch Übergewicht oder durch Knochenerkrankungen wie Osteoporose. Zirka 5 Millionen Deutsche leiden an dieser "Gelenkabnutzung" insbesondere der Knie und Hüftgelenke.

Im Alter und bei ständig sitzender Tätigkeit tritt aber auch ein Verschleiß der Wirbelsäule auf: die sogenannte Osteochondrose - und sind bereits die Wirbel der Bandscheibe von Abnutzung betroffen, lautet die Diagnose auf eine Spondylarthrose. Allgemein zählen Rückenbeschwerden zu den wichtigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit und zirka jeder dritte Erwachsene ist mehr oder weniger stark davon betroffen. Dadurch führen Rückenleiden zu einem Viertel aller Krankheitsausfälle im Berufsleben. Die folgenden Kombinationen von Kolzov-Platten können sowohl bei der entzündlichen Arthritis als auch bei der "kalten" Arthrose helfen:

Kolzov-Platten bei Arthritis und Arthrose:

• Als Basis-Behandlung kann man die Platten der violetten Serie Nr.10 ("Gesunde Gelenke") und Nr.11 ("Gesunde Lebensweise") verwenden oder die Platten "Heilung 1" und "Heilung 2". Auch die Kombination der goldenen Platten Nr.17 ("Wiederbelebung") und Nr.18 ("Synchronisation") als weitergehende Grundregulation kann hilfreich sein.
• Die Platte Nr.2 ("Entgiftung" und Grundregulation 2) hilft auch bei Gelenkschmerzen, die Platte Nr.8 ("gesunder Schlaf" und Regeneration) in der Nacht angewendet unterstützt generell die Heilung bei chronischen Erkrankungen auch der Gelenke.
• Die Platten "Natürliches Antibiotikum", die goldene Platte Nr.20 und die Kollektions-Platte "Olgir" helfen gegen die Entzündungen.
• Die Platten Nr.10 ("Gesunde Gelenke") und "Goldener Schnitt" helfen generell die Beweglichkeit zu verbessern.
• Außerdem alle Getränke, insbesondere Wasser und Tee, auf den Platten Nr.1, Nr.2 und "Machtvolles Wasser" sowie Nr.10 energetisieren und trinken.

Intensiv-Strömen für die Gelenke:
Legen Sie sich entspannt hin und positionieren Sie die folgenden Platten am Körper:

• in die linke Hand die Platte "Neustart Füllen" nehmen (die Plattenseite mit den Ringen zeigt in den Handfläche, die Schriftseite nach außen), in die rechte Hand die Platte "Neustart Reinigen",
• außerdem die Platte Nr.10 unter den Anfang des Halses, also am Ende des Brustkorbes (5.Chakra bzw. 7.Halswirbel), legen,
• die Platte Nr.20 auf Höhe des Solarplexus unter die Wirbelsäule (3.Chakra) platzieren,
• die Platte Nr.2 unter das Steißbein (1.Chakra) legen.
• Dazu innerlich Einstimmen, um den Prozess mental zu unterstützen: "mit einem inneren Lächeln im Herzen zentrieren" und sagen "Danke für den Prozess meiner Heilung! Danke für einen gesunden Körper! Danke für die Heilung der Gelenke! Danke für die Verbesserung des Knochengewebes! Danke für die Wiederherstellung der Wirbelsäule! Danke für die Reinigung auf zellulärer Ebene!"

Intensiv-Strömen für die Bandscheibe:
Legen Sie sich entspannt hin und positionieren Sie die folgenden Platten am Körper:

• in die linke Hand die Platte "Liebe Yin" nehmen (die Plattenseite mit den Ringen zeigt in den Handfläche, die Schriftseite nach außen), in die rechte Hand die Platte "Liebe Yang" (für einen polarer Ausgleich der Yin-Yang-Energien),
• die Platte Nr.10 unter den Anfang des Halses, also am Ende des Brustkorbes (5.Chakra bzw. 7.Halswirbel), legen,
• die Platte Nr.9 auf das 4.Chakra (Herz-Chakra),
• die Platte Nr.20 auf Höhe des Solarplexus unter die Wirbelsäule (3.Chakra) platzieren,
• die Platte "Goldener Schnitt" unter das Steißbein (1.Chakra) legen.

Mit Kolzov-Platten die Allergie vertreibenDie Kolzov-Platte "Allergie-Schutz" ist unverzichtbar für alle Allergiker, unabhängig von Herkunft des Allergens und Saisonalität der Erkrankung (Blüte, Sonne, Kälte, etc.). Die Platte hilft, eine normale gesunde Abwehrreaktion zu erhalten und überschäumende Reaktionen zu lindern - egal, ob die allergischen Erscheinungen aufgrund von saisonalen Belastungen auftreten, durch Umweltverschmutzung, am Arbeitsplatz, durch Medikamente, Hormone etc. Die Kolzov-Platte "Allergie-Schutz" aus der neuen Serie der Kollektions-Platten ist daher vor allem geeignet:
• Die Platte hilft im Energetischen das Auftreten allergischer Reaktionen im Körper zu verhindern oder zumindest deutlich zu lindern. Sie beugt im Energetischen der Entstehung allergischer Reaktionen vom Typ "Antigen-Antikörper" vor, fördert die Bildung von Immunkomplexen und die Ausscheidung von allergischen Komplexen.
• Sie erhöht die Reaktionsschwelle des Immunsystems gegenüber verschiedenen Allergenen und verbessert dadurch die Immunität,
• hilft im Energetischen mit einer entzündungshemmenden, antibakteriellen, antimykotischen, antiparasitären Wirkung bei allergischen Erkrankungen unterschiedlicher Genesis (Asthma bronchiale, allergische Rhinitis, allergische Konjunktivitis, Helminthosen-Allergien, etc.),
• lindert allergische Erscheinungen nichtinfektiösen Charakters (z.B. bei nervös bedingten Allergien, Allergien auf Lebensmittel, Pharmazeutika, solare und andere Arten von Allergien),
• lindert die äußeren Anzeichen allergischer Reaktionen auch im Zustand der Verschlimmerung (Hautreizungen, verschiedene Hautausschläge, Dermatitis, Ekzeme, Psoriasis),
• behebt Atemschwierigkeiten und lindert Schleimhautschwellungen,
• hilft energetisch bei der komplexen Behandlung allergischer Erscheinungen bei verschiedenen Störungen des Hormonspiegels zur Korrektur des Stoffwechsels
• hilft im Energetischen eventuelle Stoffwechselstörungen bei chronischer Einnahme von Medikamenten zu lindern oder vorzubeugen,
• trägt zur Erhaltung der normalen Mikroflora der Schleimhäute und Haut bei,
• hilft energetisch allergischen Erkrankungen, die durch psychosomatische Erkrankungen, langandauernden nervösen Stress verursacht werden, vorzubeugen. Auf der Kolzov-Platte sind unter anderem die Informationen des Wassers einer der Heilquellen von Shargalzhut in Bayankhongor Aimak, Mongolei, gespeichert.

ZUR BEACHTUNG: bei dieser Platte sollte das Wasser zum Energetisieren mindestens 20 Minuten lang darauf gestellt werden.

TIPP 1: Die Kolzov-Platte "Allergie-Schutz" arbeitet sehr gut mit den Platten Nr. 1, 2, 5, "Gesunde Lungen", Extra-HNO", "Schlüssel der Gesundheit", "Indi" und "Kamerton" zusammen und kann durch diese unterstützt und verstärkt werden. Natürlich sollte dennoch auf bisherige Empfehlungen etwa zur Ernährung geachtet werden. Generell unterstützen darmgesunde Ernährung und Stressreduzierung das Auftreten von Allergien zu verhindern.

TIPP 2: Die Kolzov-Platte "Allergie-Schutz" kann auch zum Energetisieren und Informieren von Salben und Cremes verwendet werden, zum Besprühen der Haut oder befeuchten von Umschlägen mit damit energetisiertem Wasser.

Ergebnis im LIFE-TEST: Die Platte"Allergie-Schutz" strahlt ebenfalls eine sehr hohe Energie von über 40 000 Bovis aus. Durch ihre Energie werden insbesondere Solarplexus-Chakra, Hals-Chakra und Herz-Chakra auf enorme 40 000 Bovis aufgeladen. Das Stirn-Chakra steigt in seiner Energie auf 35 000 Bovis, Wurzel- und Kronen-Chakra auf 28 000 Bovis und Blase-/Sexual-Chakra auf 21 00 Bovis.

 

Bildquellen: © Jerzy Sawluk/pixelio.de, S.Hofschlaeger/pixelio.de beide auf www.pixelio.de, Kolzov-Platten: © Ulrich Arndt

Nähere Beschreibungen aller Kolzov-Platten unter: www.kolzov-platten.com

 

---------------- Anzeige ----------------
Infos und Bezug bei:
allesgesunde a+w gmbh, Otto-Raupp-Str. 5, 79312 Emmendingen, Tel: 07641-935698, Fax: 935699, E-Mail: info@allesgesunde.de, internet-shop: www.allesgesunde.de
Kolzov-Platte in der Rubrik Energieprodukte

 

 

 

 


Für weitere Informationen beachten Sie auch die Partnerlinks

© horusmedia.de Ulrich Arndt

Bitte beachten Sie: Die Informationen dieses webs sind journalistische Aufbereitungen des jeweiligen Themas und ersetzen keine medizinische Beratung. Bei gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen suchen Sie bitte zuerst einen Arzt oder Heilpraktiker auf.
Ausdrücklich sei zudem darauf hingewiesen, dass in Artikeln eventuell beschriebene Methoden, Therapien, Hilfsmittel und Nahrungsergänzungen lediglich Hinweise und Verfahren einer alternativen, esoterischen oder traditionellen Erfahrungs-Heilkunde darstellen und keine Heilmittel und anerkannte Therapieformen im Sinne der heutigen Schulmedizin sind.

upSeitenanfang up
| Home |Impressum |Datenschutz | Links | Bücher & Seminare | Suche |
| Heilmittel | Alchemie | Diagnose | Therapien | Selbsthilfe & Ernährung | Spiritualität & Wissenschaft | Urwissen | Denken & Handeln | Freizeit |

© horusmedia.de Ulrich Arndt

Rechtliche Hinweise

Bitte beachten Sie:
Die Informationen dieses webs sind journalistische Aufbereitungen des jeweiligen Themas und ersetzen keine medizinische Beratung. Bei gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen suchen Sie bitte zuerst einen Arzt oder Heilpraktiker auf.
Ausdrücklich sei zudem darauf hingewiesen, dass in Artikeln eventuell beschriebene Methoden, Therapien, Hilfsmittel und Nahrungsergänzungen lediglich Hinweise und Verfahren einer alternativen, esoterischen oder traditionellen Erfahrungs-Heilkunde darstellen und keine Heilmittel und anerkannte Therapieformen im Sinne der heutigen Schulmedizin sind.

copyright - Urheberrecht
Rechtliche Hinweise
Die Urheberrechte sämtlicher Texte liegen, sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Ulrich Arndt (im Folgenden der Autor genannt).
Inhalte dürfen nur zu Informationszwecken und nicht zum Verkauf oder zur Verbreitung zu gewerblichen oder politischen Zwecken verwendet werden. Kein Artikel, kein Auszug aus einem der Texte, keine Grafik oder Bild dürfen ohne schriftliche Zustimmung des Autors in irgendeiner Weise vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergegeben werden. Ohne schriftliche Einwilligung des Autors dürfen die Datenbank oder Teile von ihr auch nicht in von Datenverarbeitungsanlagen verwendbare Sprachen übertragen oder übersetzt werden und dauerhaft gespeichert. Ausgenommen hiervon sind nur Vervielfältigungen, die technisch zum Zwecke des Einblicks in die Datenbank unumgänglich sind und nur vorübergehend vorgenommen werden.
Die Urheberrechte an Bildern und Grafiken liegen manchmal beim Autor, manchmal bei den Zeitschriften, in denen die Artikel erschienen sind, oder bei Dritten. Jegliche Nutzung bedarf der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.
Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Markenrecht
Alle in Artikeln eventuell erwähnten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen Eigentümer. Verwendungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Marken- und Rechteinhabers.

Links
Einige Seiten dieser Website enthalten Links zu externen Websites. Diese Links ermöglichen Ihnen den Zugang zu weiteren Informationen bestimmter Themen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle zum Zeitpunkt der Verlinkung übernimmt der Autor keine Verantwortung und Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftungsausschluss
Der Autor hat die Informationen der Artikel nach seinem Stand des Wissens zum Zeitpunkt der Entstehung des Artikels und mit journalistischen Sorgfalt erstellt. Sollten sich dennoch unvollständige, fehlerhafte oder illegale Informationen eingeschlichen haben, so bittet der Autor um Entschuldigung, übernimmt aber keinerlei Haftung. Mit den Artikeln dieser Website sind keine Angaben und keine Gewähr zur Eignung der darin enthaltenen Informationen für einen bestimmten Zweck verbunden. So übernimmt der Autor keine Gewährleistung und Haftung im Zusammenhang mit jeglicher Nutzung der Informationen auf dieser Homepage, und in keinem Fall kann er haftbar gemacht werden für besondere oder indirekte Schäden, Folgeschäden, entgangenem Gewinn oder sonstige Handlungen, die aus Nutzung der Informationen resultieren.
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.